zurückSturm zur Kieler Woche

Am vergangenen Sonntag endete die 135. Kieler Woche – mit dabei das J/70 Team des Schaumburg Lippischen Seglervereins. Neben der internationalen Klassenregatta der aufstrebenden J/70 Klasse, zu der 43 Mannschaften gemeldet hatten, galt die Kieler Woche auch als Spieltag der Regionalliga NORD.

 

Der Wetterbericht hatte es schon angekündigt, Kiel wird windig. Windgeschwindigkeiten von mehr als 30 Knoten verlangten Seglern und Material einiges ab. Kenterungen unter Gennaker erlitt nahezu jedes Team mindestens einmal. “Am ersten Tag spielte das Wetter ein wenig verrückt“ so Niels Hentschel “erst sind wir bei 30 Knoten Westwind rausgefahren, um dann mit 5 Knoten Ostwind wieder reinzufahren“ Bei diesen für die Kielerbucht eher untypischen Bedingungen ersegelte die Crew um Steuermann Florian Reichel dann auch ihr schlechtestes Ergebnis der Serie. Im weiteren Verlauf der Serie und dem immer stärker werdenden Wind, konnte dieser 34. Platz jedoch gestrichen werden und die Crew erreichte mit konstanten Top-Ten Ergebnissen Gesamtrang 9.

 

Für die direkte Qualifikation in die 2. Segelbundesliga reichte es für die Steinhuder Crew jedoch nicht. In dieser Gesamt- Wertung aus den Veranstaltungen MAIOR Regatten und Kieler Woche, hätte der Segel Club Eckernförde (SCE) geschlagen werden müssen. Zur ebenfalls in Kiel stattfindenden MAIOR Regatten waren beide Crews noch dicht beieinander und der SLSV ging als Zweiter der Regionalliga NORD in die Kieler Woche. Der SCE hatte sich jedoch perfekt auf Kiel vorbereitet und konnte nicht nur die Ligaquali gewinnen, sondern die Kieler Woche über alles. “Die Jungs waren in dieser Serie nicht zu schlagen, die sind so sauber und schnell gesegelt – dem kann man nur Respekt zollen“ so Niels Hentschel. Das Team des SLSV wird sich jetzt auf die in Porto Cervo, Sardinien, stattfindende Weltmeisterschaft vorbereiten um dann im Oktober auf der Flensburger Förde im Deutschen Liga Pokal um die zwei verbleibenden Plätze der 2. Segelbundesliga zu kämpfen.

 

Ergebnisse Kieler Woche Gesamt:

Foto: Sven Jürgensen