Goldener Steinhuder Opti

Goldener Opti mit fast 60 Teilnehmern und 5 Seglern aus dem SLSV

 

Bei herrlichem Sonnenschein fand der Goldene Opti in Kombination mit der Landesjüngstenmeisterschaft am 16./17. Juni statt. Samstag lies der Wind etwas auf sich warten, aber dann konnten die Gruppe A doch noch zwei und die Gruppe B eine Wettfahrt abschliessen. Abends gab es ein leckeres Buffet unter freiem Himmel an dem neben den Seglern Eltern, Geschwister und Betreuern teilgenommen haben. Am Sonntag war bei bis zu 6 Windstärken Durchhaltevermögen gefragt. Die Gruppe B konnte zwei und die Gruppe A drei Wettfahrten segeln.

 

Ein herzlicher Dank gilt dem Regattateam mit Michael Schwarzer als Wettfahrtleiter, Susanne Schwarzer und Cornelia Eberlein als Landteam und vielen, teilweise jugendlichen Helfern, unserem Sportwart Bernd Bühmann für die Organisation, der Ökonomie für das leckere Essen, den vielen Rettungsbooten, die aufgrund des Windes stark im Einsatz waren, und den verschiedenen Helfern!

 

Gewonnen in der Gruppe A hat Leon Senftleben vom SVG und ist damit Niedersächsischer Jüngstenmeister 2018, gefolgt von Marko Gomercic vom WSCG. In der Gruppe B hatte Silvan Durrie vom DYC die Nase vorn, gefolgt von Jona Lotta Hahn vom SWE, die den Titel Niedersächsischer Jüngstenmeister 2018 in der Gruppe B führen darf.

 

Der SLSV war mit fünf Jugendlichen in der Gruppe B vertreten. Leni erreichte den Platz 5, damit den 3. in der Landesjünstenmeisterschaft, Tamino Platz 8, Thea Platz 13,  Max Platz 22 und Thilo Platz 24 von 32 Startern. Herzlichen Glückwunsch an alle und ein großer Dank an Florian und Tameer für die Regattabetreuung unseres Teams.